7 Outdoormädchen-Tipps für die Alpenüberquerung auf dem E5

Im Web gibt es schon so viele Tipps & Tricks für diese Wanderung, daher lege ich meinen Schwerpunkt darauf, Euch speziell Ratschläge für Frauen zu geben. Denn manche Dinge muss man als Lady einfach wissen.

Im Juni 2010 ging für mich dieser Traum in Erfüllung – ich war dabei, das Kernstück der Alpenüberquerung zu meistern. Vom Allgäuer Oberstorf sollte es in knapp 2 Wochen bis nach Bozen gehen. Währenddessen habe ich einiges gelernt, was ich Euch gerne mitgeben möchte.

 10 Ratschläge, wie Frauen über die Alpen wandern

 1. Wieviel Make-Up ist okay?

Keine Sorge! Jeden Morgen trifft sich die Mascara-Front im Bad und es ist ganz üblich, sich auch so zu schminken wie sonst auch immer. Also keine Scheu – auch auf dem E5 wird man nicht schief angeschaut, wenn man ein wenig Mädchen ist. Mit etwas Tusche und Eyeliner war ich schon am unteren Level der Schmink-Orgie.

2. Wie viel Kilogramm sollte ich als Frau bei der Alpenüberquerung tragen?

Reduziere Dein Rucksackgewicht so stark wie möglich. Eine gemeine Aufgabe, ich weiß, gerade für Frauen. Aber mehr als 10kg (inkl. Wasser) ist zu viel. Die wichtigsten Komponenten sind Hüttenschlafsack, Regenschutz, Kuschel-Kleidung für abends auf der Hütte, Zahnbürste, Sonnencreme, Kopfschutz, Trekking-Stöcke (gerade beim Abstieg werden es Dir Deine Knie danken) und Ohrenstöpsel. Ein Einmalrasierer und ein kleines Schweizer Taschenmesser (inkl. Nagelfeile, Schere, Pinzette) sind die beste Grundlage für die Maniküre unterwegs.
Gewicht Rucksack Alpen-Überquerung
30-40 Liter sollte der Damen-Rucksack maximal haben

 3. Wie regle ich meine ‚Erdbeerwoche’ auf dem E5?

Man kann es sich als Frau nicht aussuchen – auch im Urlaub kommt man nicht um die Periode herum. Bei einer Hüttentour sollte man immer seinen Müll mit ins Tal nehmen und dann täglich den Beutel wechseln, wenn es geht. Und für die Hygiene vor Ort sind die feuchten Tücher für Baby-Popos perfekt.
Super lassen sich die Müllbeutel im Rucksackfach für das Regencape verstauen, dann hat man ihn nicht immer vor Augen.
Wanderung E5 Periode

 

4. Welche Dessous sind gut auf der Alpenüberquerung?

Beim Wandern braucht man keine spezielle Unterwäsche. Allerdings sollte man bei seiner BH-Wahl darauf achten, dass er schnell trocknet, sodass man ihn im worst case abends aufhängen kann und er morgens wieder trocken ist. Tangaträgerinnen sollten darauf achten, dass sie einen Schlafanzug dabei haben und nicht nur ein Schlafshirt. Es sei denn, ihr wollt anerkennende Blicke im Matratzenlager auf euch ziehen.
Hüttentour E5 Alpenüberquerung
Sachen trocknen im Matratzenlager auf der Memminger Hütte

5. Kann ich einen Rock bei der E5-Tour tragen?

Natürlich! Ich finde es ganz wunderbar, wenn Frauen auch am Berg Bein zeigen. Sei Dir aber bewusst, dass es auf dem E5 ein paar Stellen gibt, an denen man etwas steiler den Berg hinaufsteigt – selbst wenn Dein Rock eine Innenhose hat, kann es unangenehm sein, wenn unter Dir eine Gruppe Wanderer wartet, um ebenfalls aufzusteigen. Allein wirst Du auf dieser Wanderung fast nie sein. Nimm Dir auf jeden Fall noch eine lange Hose mit – morgens in der Früh ist es manchmal noch sehr frisch.
Wanderung E5 Alpenüberquerung
gute Sicht von unten, da kann man schonmal dumm gucken

6. Nehme ich ab bei der Alpenüberquerung?

Man geht ja davon aus, dass man ca. 2 Wochen (klassischer Weg, sonst 7 Tage bis Meran) unterwegs ist. Es wird eine Zeit, in der man seinem Körper so viel am Stück zumutet, wie selten sonst. Also ist ja die logische Schlussfolgerung, dass er an seine Reserven geht. Meine Erfahrung? Ich habe weder zu-, noch abgenommen. Ich glaube, dass ich tatsächlich an Fett ab- und an Muskeln aufgebaut habe. Auf der Waage hat sich aber nichts geändert. Wenn man abends auf der Hütte isst, freut man sich sehr über eine ordentliche Hüttenportion mit guten Kalorien. Im Endeffekt habe ich auf der Alpenüberquerung mehr gegessen als normal, was ja auch klar ist bei der Anstrengung. Wer abnehmen will, sollte aber nicht nur Salat essen, sonst klappt man irgendwann zusammen.
Hütte Essen E5
So etwas sollte man sich niemals verkneifen auf Tour

7. Und wenn die Motivation mal flöten geht?

Wenn Du nicht alleine unterwegs bist, ist es etwas leichter. Hier können ein paar aufmunternde Worte, eine kurzfristige Lastabnahme oder ein längeres Gespräch Abhilfe schaffen, sodass der Pfad weitergegangen werden kann. Als bester Motivationsschub gilt aber immer noch: Plane mindestens einen Pausetag ein – es ist ja immer noch Urlaub!
Wenn Du alleine unterwegs bist, musst Du damit alleine klarkommen. Das sollte Dir auch schon vor der Tour bewusst sein. Sobald Du merkst, dass es wirklich nicht mehr geht – mach’ eine ausgiebige Pause oder steig ins Tal ab! Es gibt auf jeder Etappe die Möglichkeit dazu. Riskiere nicht Deine eigene Sicherheit, weil Du an einem Tag unkonzentriert, unmotiviert oder körperlich nicht fit bist. Der E5 über die Alpen ist immer noch ein alpiner Trip, der Konzentration und Mut bedarf.
Motivation beim Wandern E5
Niemals aufgeben :)
Habt ihr noch weitere Tipps oder Fragen, die uns Mädels interessieren könnten? Ich freue mich auf Eure Kommentare!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.