Über mich

Moingiorno,

das Outdoormädchen? Das bin ich. Corinna.
Mit diesem Blog lebe ich eine meiner Leidenschaften online so richtig aus: das Draußen sein in allen Facetten – dazu eine Prise Foto-Affinität sowie Schreiblust und tadaaa, das ist mein Outdoormädchen!

Das mit diesem ‚Outdoor‘ hat mich schon ganz früh erwischt, daran sind maßgeblich meine Eltern schuld. Fast jeden Sommer ging es in die Berge oder nach Texel, Hauptsache raus. Hotelurlaub kannte ich bis zu meinem 26. Lebensjahr nicht – ach ja, und da wären wir auch schon beim Alter. Mitte Dreißig, Mama einer Räubertochter, meist quietschfidel und bereit, noch so einige Schandtaten zu erleben.

header_icebreaker-helix-w-test

Ich habe keine Sportart, die mich besonders anmacht – ich probiere gerne alles aus, was mich interessiert und neugierig macht. Allem voran gehe ich aber einfach raus, wandern. Ganz altmodisch und langweilig. Dabei kann man nämlich wunderbar Fotos machen und die Natur genießen. Kopf ausschalten.

Am liebsten reise ich in Regionen, die sich in irgendeiner Form durch eine tolle Aussicht oder markante Naturphänomene auszeichnen – da sind alle Berge natürlich prädestiniert. Aber wie schade wäre es, wenn nur alles oberhalb der Baumgrenze spannend wäre? Ich liebe die Weite Skandinaviens und auch die Gemütlichkeit der deutschen Mittelgebirge. Am niederländischen Meer kann ich genauso entspannen wie am Lagerfeuer in den Savannen Namibias – Hauptsache, ich kann mich bewegen und ausprobieren.

Hüttentour-Tannheimer-Berge (12).JPG

Ursprünglich komme ich aus dem grünen(!) Ruhrgebiet – und mein Herz gehört meiner Heimat. Für drei Jahre zog es mich in ‚den Süden‘ – Baden-Württemberg mit seinem dichten Schwarzwald, den wunderschönen Aussichtspunkten auf der Schwäbischen Alb und dem glitzernden Bodensee waren Balsam für meine Seele. Seit 2017 hieß es wieder ‚back to the roots‘ – der Pott hat mich wieder und ich zeige euch, wie schön es hier im Westen ist und wie leicht man von hier nach dort reisen kann.

Aber ich kann ja nicht nur die ganze Zeit draußen herumlaufen, oder?
Stimmt – in meinem richtigen Leben bin ich eine Online-Fee (aber zuerst war das Bloggen – ehrlich!), backe gern mal was mit vielen Kalorien, lese, singe gern und bin oft Hals über Kopf kreativ. Deswegen kommt hier im Blog auch meine Mädchenseite nicht zu kurz: DIY-Projekte gehören ebenso mit in meinen Alltag wie Nägel lackieren und stundenlang vorm Kleiderschrank stehen. Na ja, in Maßen.

Ich find’s toll, dass ich hier schreibe und es euch interessiert. Das ist echt mal knorke! Merci! Ich freu‘ mich über eure Kommentare und Likes!

Mehr über mich erfahrt ihr im Bloggerview bei Enziano >>

10 Kommentare zu “Über mich

  1. Hallo Outdoormädchen Corinna,

    wollte mal schauen, was Du machst, an welchem interessanten Ort –
    Gipfel mit Aussicht – duftender Tannenwald – herrliche Blumenwiese,
    Du gerade bist.
    Deine Seite toll, klasse

    Ich war auch aktiv 2 Touren im Nordschwarzwald, 3Tage Ammergebirge

    Viele Grüße Siegfried

  2. Liebe Corinna,

    ganz toller Blog, großes Kompliment! Genau das, nachdem ich monatelang gesucht habe!
    Eine Kombi aus Outdoor-/Mädchenkram und wiztig, deine Leidenschaft für Frankreich.
    Ich bin 37 Jahre alt, wohne bei München und hab in Bergstiefeln geheiratet. Musste schmunzeln bei deinem Post über deine Verlobung!
    Ich werde regelmäßig bei dir reinschauen, ganz sicher!
    Lieben Gruß et à bientot, Susann

    1. Oh Susann,
      was für ein lieber Kommentar von Dir! Da strahl ich ja über beide Ohren!!! :D :D :D *hihi*
      Ich weiß, dass ich mit meinem Thema nischig bin und freu mich daher umso mehr, wenn ich doch jemanden wie Dich damit dann komplett abhole!
      Ich hoffe, Du hast immer Freude am Lesen hier und meld Dich einfach, sollte es mal nicht der Fall sein ;)

      Bisou,
      Corinna

  3. Liebe Corinna,

    Dein Dschungel Bild hat mich inspiriert – würdest Du mir verraten, welche Farben Du benutzt hast und wieviel Töne man ungefähr braucht.

    Herzliche Grüße
    Harriet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.