Lenneschleife-Wanderung-Header

Puderzauber an der Lenneschleife – Meine Winterwanderung bei Iserlohn

Schnee macht alles weicher, verwunschener und ein bisschen sinnlicher. Meine Heimatregion, die sonst auf Platz 1 der usseligen Regionen thront, darf ein wenig im Winterwonderland schwelgen und im frischgefallenen Schnee tanzen. Eine wundervolleZeit, um sich das Naturschutzgebiet Klippkes auf einer knapp 13km langen Wanderung anzuschauen – mit Blick auf eine bilderbuchhafte Lenneschleife, weitläufige Wiesen und […]

Wanderung-Hoernergruppe-Riedbergerg-Horn-outdoormaedchen-header

Überschreitung der Hörnergruppe im Allgäu – Adrenalin zwischen Winter & Frühling

Das war definitiv außerhalb meiner Komfortzone: 9.30 Stunden, 19km und 1100 Hm, das kommt dabei herum, wenn man sich ganz oldschool auf einer Karte anschaut, wo man herlaufen könnte. Im Grunde kein Problem – wenn ich nicht gefangen gewesen wäre zwischen den beiden Jahreszeiten, die die Tour echt schwer gemacht haben und mein Adrenalin zwischendurch […]

wertacher-hoernle-allgaeu-winter-header

Auf Schneeschuhen zum Wertacher Hörnle – Pornorama pur im Allgäu

Klingt das nicht einfach nur perfekt? Eine mittelschwere Schneeschuhwanderung im Allgäu ohne Lawinengefahr, über einen Südhang mit einer gemütlichen Alpe auf der Strecke sowie Gipfelglück und einem phantastischen Panorama – Die Tour zum Wertacher Hörnle ist echt entspannt (okay, schwitzen tut man trotzdem) und einfach nur wunderschön!

Winterwandern am Drachenfels im pudrigen Siebengebirge

Sagenumwoben und wunderschön – die Wanderung im Siebengebirge über Drachenfels und Löwenburg ist im Winter mit ein wenig Schnee eine absolute Traumtour mit wundervollen Ausblicken. Mein Highlight war aber nicht der touristische Drachenfels, sondern die Löwenburg, die noch mehr zum Verweilen einlädt. Rhöndorf. Keine Weltstadt und trotzdem bekannt. Hier wohnte der erste deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer […]

Watt will man und Meer – 4 Tage an der ostfriesischen Nordsee im Winter

Endlich die unenendliche Weite sehen, die Tide zu jeder Uhrzeit spüren und sich eine steife Brise um die Nase wehen lassen. Die Nordsee hatte mich wieder! Mit all ihrem gemütlichen Charme vom Ostfriesentee mit Wölkchen bis hin zum niedlichen Krebs im Watt. Zwischen den Jahren hat es uns für 4 Tage an die See, nach […]