Earth Hour 2011 – für unseren Planeten

Auch in diesem Jahr kann jeder innerhalb von einer Stunde wieder zeigen, ob ihm der Umweltschutz irgendwie wichtig ist.
Am 26. März ab 20.30Uhr beginnt die Earth Hour 2011 bei uns. Das Prinzip ist simpel:
Für 60 Minuten zu Hause das Licht ausschalten und damit zeigen, dass man bereit ist, den eigenen Planeten zu schützen.
2010 haben 35 deutsche Städte mitgemacht und Touristenziele wie den Kölner Dom und das Brandenburger Tor 60 Minuten vom Strom genommen.
Viele Millionen Privathaushalte überall auf der Welt haben sich daran beteiligt und gezeigt, dass viele Großes bewegen können.
Was ich machen werde? Zu Hause das Licht auslassen und mich vorher schon auf einer höher gelegenen Aussichtsplattform einfinden, mit einer Kerze und ein paar Sandwiches und schauen, wie viele Haushalte mitmachen.
Daher mein Aufruf hier: Macht auch bei der Earth Hour 2011 mit und zeigt mit wenig Aufwand, was euch wichtig ist!
Mehr Infos rund um das Thema und wie es in den Jahren zuvor geklappt hat, findet ihr auf http://www.earthhour2011.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.