E-MTB-im-Ferienland-Schwarzwald-Header

Auf dem E-MTB durch den herbstlichen Schwarzwald

Werbung: Ich bin vom Ferienland Schwarzwald zu dieser Bloggerreise eingeladen worden #bwrschwarzwald #blogwärtsretreat #ehrlichschwarzwald Die Steine fliegen unter meinen dicken Reifen weg, ich trete etwas fester in die Pedale, merke meinen Puls deutlicher – oh, dann schalte ich doch etwas mehr Unterstützung von meinem Akku hinzu, denn dann ist auch dieser Berg leichten (Pedal-)Fußes erklommen. […]

xanderklinge-schwarzwald-header

Mystische Schluchtenwanderung: Die Xanderklinge im Schwarzwald

Wie hieß es so schön am Eingang zur Schlucht? Es gibt keinen offiziell markierten Weg, jeder ist für seine Schritte und Tritte selbstverantwortlich und absolute Trittsicherheit ist notwendig? Klingt verlockend, also los dann in die urige Wildnis der Xanderklinge. Noch mehr Stories Auf dem E-MTB durch den herbstlichen Schwarzwald Wildes Tal und Klosterruine im Schneegestöber […]

header-saubachtal-wanderung

Wildes Tal und Klosterruine im Schneegestöber – Winterwandern bei Calw

Leise rieselnder Pulverschnee, zarte Sonnenstrahlen und 18 Bachüberquerungen im Schweinbachtal standen auf unserem Tourenprogramm – die erste Winterwanderung 2016 für mich und direkt im wildromantischen Schweinbachtal im nördlichen Schwarzwald. Noch mehr Stories Mystische Schluchtenwanderung: Die Xanderklinge im… Zwischen Schafott und imposanten Felsen: eine Wand… Auf dem Winterwanderweg zum Sankenbachsee – …

Bannwald-Tour am Wildsee im Schwarzwald

Schwarzwald kompakt: Eine Wanderung durch den Bannwald bei Baiersbronn

Was macht den Schwarzwald in seiner Ursprünglichkeit aus? Nadelwälder, so weit das Auge reicht, unberührte Karseen und wer noch einen drauflegen will, gibt sich noch einen phänomenalen Weitblick auf die Rheinebene Richtung Frankreich. Auf der Bannwald-Tour hat man alle drei Highlights zusammen auf knapp 14km und muss dabei nicht einen einzigen Kilometer auf Asphalt zurückzulegen. […]

Auf dem Winterwanderweg zum Sankenbachsee – wo nix ist, ist viel weiß

Ich wollte Tannen, die sich unter Schneelasten biegen, wollte schwer schnaufend auf ungespurten Waldwegen mich Schritt für Schritt vorwärts kämpfen – wollte einfach richtig Winter haben!  Für uns ging es daher heute zum Winterwandern nach Baiersbronn im Schwarzwald. Noch mehr Stories Blogger-Rudelwandern auf dem Hubertusweg im Sauerl… Mystische Schluchtenwanderung: Die Xanderklinge im… Schwarzwald kompakt: Eine […]