Osprey-Mutant-28-Header

Perfekt für’s Vertikale – der Klettersteig-Rucksack Mutant 28 von Osprey

Seit einigen Monaten begleitet mich der Mutant 28 Rucksack von Osprey. Konzipiert als Kletterrucksack erlebt er bei mir als Allrounder verschiedenste Einsatzbereiche. Beim Wandern in Wales oder beim Klettersteigen im Ötztal habe ich seine kleinen Finessen sehr zu schätzen gelernt. Ich für mich habe einen wunderbar praktischen Klettersteig-Rucksack gefunden. Dieser Rucksack wurde mir von Osprey […]

Jubilaeums-Klettersteig-Lehner-Wasserfall-Header

Bergfrühling auf dem Klettersteig Lehner Wasserfall

Bei Sonne und angenehmen 18 Grad kommt mir die Gischt des nahen Wasserfalls sehr gelegen, der Fels ist warm und es riecht nach warmen Almenwiesen voller Blumen. An keinem anderen Ort will ich in dem Moment sein, gesichert laufe ich über die schräge Platte, unter meinen Füßen eine Menge Luft, vor mir in seiner ungebändigten […]

ferrata-sasse-naehe-gardasee-header

Ferrata Sasse am Idrosee – Im Land von Enid Blytons 5 Freunden

Versteckt unterm Blätterdach setzten wir unsere Füße konzentriert einen vor den anderen. Der schmale erdene Pfad schmiegte sich eng am Hang entlang. Manchmal als leicht ausgesetzter Wanderpfad, manchmal als leichte Kletterei, immer begleitet vom sanften Rauschen der grünen Wipfel – ein Segen zu dieser Jahreszeit. Der Via Ferrata Sasse am Idrosee ist perfekt für einen […]

cima-rocca-header

Die Cima Rocca Klettersteig-Runde – auf den Wegen von Weltkriegsgeschichte

Die Perspektive macht es. Natürlich. Als ich an mir vorbei in die Tiefe auf das blaue Nass des Gardasees schaue, sieht meine Kraxelei sehr waghalsig aus. Für mich oben am Fels und gut gesichert ist die Klettersteig-Runde über den Cima Capi und Cima Rocca eine spannende, spaßige und nachdenliche Tour. Noch mehr Stories Fröhliche Kurzweil […]

che-guevara-klettersteig-header

Die „Tiramisu-Ostwand“ oder warum ich den Knüppel-Klettersteig Che Guevara so liebe

Es ist ein Gefühl für weiche Knie und funkelnde Augen! Nach 5 Stunden und 1400Hm stand ich auf dem Monte Casale auf 1632m und hatte meinen ersten C/1- Klettersteig mit Bravour und Schnaufen gemeistert: Die Wand, durch die der „Che Guevara“ in der Nähe des Gardasees geht, habe ich bezwungen. Was für ein Krampf, was […]