Pembrokeshire-Coast-Path-Header

Tee trinken mit Robben. Eine Etappe auf dem Pemprokeshire Coast Path

Ganz ehrlich? Ich hatte ja keine Ahnung, wie schön und vielfältig es in Wales sein könnte und dass sowohl der Wales Coast Path als auch der Pembrokeshire Coast Path verdammt geile Weitwanderwege sind! Das viel beworbene ‚welsh wildlife‘, die raue Küste mit ihren vielen Buchten und Klippen ist ein wahres Paradies für Wander- und Tierfreunde. […]

4-Tage-Huettentour-Verwall-Gebirge-Alpen

Wilder Schnee und sanfter Nebel: 4 Tage Hüttentour im Verwall-Gebirge

Da sucht man extra eine Hüttentour mit wunderschönem Panorama heraus und dann das, Wintereinbruch mitten im August. Zusammen mit Franka wanderte ich vier Tage über die einsamen Gipfel im Verwallgebirge. Begleitet wurden wir von waberndem Nebel, leisen Schneeflocken und grandiosem Lachmuskelkater. Das Video gibt’s weiter unten. Die Idee: Eine Panorama-Rundtour durch die wilden Gipfel des […]

monte-brione-header

Kleine Wanderung am Monte Brione – leichtfüßig über den dicken Wal vom Gardasee

Es ist natürlich nur eine Assoziation, andere nennen den Monte Brione umgefallenes Kuchenstück, andere Sichelmond und ich eben gestrandeter Wal. Wichtig ist ja vor allem, dass hier ein Wanderweg mit grandiosen Aussichten drüber führen und die Zeitmaschine angeworfen wird, wenn man entlang von alten grauen Bunkeranlagen wandelt, die im harten Kontrast zu der satten grünen […]

ferrata-sasse-naehe-gardasee-header

Ferrata Sasse am Idrosee – Im Land von Enid Blytons 5 Freunden

Versteckt unterm Blätterdach setzten wir unsere Füße konzentriert einen vor den anderen. Der schmale erdene Pfad schmiegte sich eng am Hang entlang. Manchmal als leicht ausgesetzter Wanderpfad, manchmal als leichte Kletterei, immer begleitet vom sanften Rauschen der grünen Wipfel – ein Segen zu dieser Jahreszeit. Der Via Ferrata Sasse am Idrosee ist perfekt für einen […]

tipps-gardasee-norden-header

Total banale Tipps für den nördlichen Gardasee – trotzdem gut

Gardasee. Loslassen, atmen, frei sein. Meinen ersten Urlaub an Italiens größtem See verbinde ich einfach mit so vielen schönen Momenten wie sanften Sonnenstrahlen, sämigen Eiskugeln und dem Geruch von ledernen Klettersteighandschuhen an meinen Händen, wagenradgroßen Pizzen, weißen strebsamen Segelbooten und frechen Enten. Und nun ging es wieder los für mich, hinein ins dolce vita, zurück […]