Best Blog Award – mein Interview

Es geht um Hunde, die Spaß daran haben zu apportieren – genauso benehmen sich Blogger, wenn sie ein Blogstöckchen zugeworfen bekommen.

Ein Blogstöckchen bekommt man zugeworfen, darf ein wenig daran herumkauen und spuckt es dann wieder weiter – im Grunde also eine digitale Form eines Kettenbriefs. Regeln nach Gusto und Länge nach Geschmack. Und wer abgeworfen wird? Meist ist es thematisch gebunden – und so kam es, dass das Outdoormädchen mit ZWEI Stöckchen herumstolzieren darf! Yehaaaw! Ich habe erst eins von minimulisbekommen und kurz darauf eins von linaluftig. Merci Euch beiden!
1. Welche Tour willst Du in 2014 unbedingt machen?
Muss hier jetzt eine realistische Antwort kommen? ;-)
Von meiner Sommerplanung ausgehend möchte ich super gern den höchsten Berg der Pyrenäen besteigen, den Pico de Aneto mit 3404 Metern. Ich weiß aber noch nicht, ob ich dafür genug Know-How und Erfahrung habe.
2. Welcher Ausrüstungsgegenstand hat Dir 2013 am meisten Freude bereitet?
Definitiv mein neues Zelt. Das Exped Sirius II!
3. Welches Deiner Outdoor Gadgets würdest Du Deinem besten Freund empfehlen?
Auf jeden Fall meine Nalgene Everyday. Die kommt auch täglich mit zur Arbeit.
4. Alpinski, Backcountry, Tourengehen oder lieber zuhause sitzen. Was sind Deine Winterfavorites?
Wuaih! Auf jeden Fall nicht zu Hause sitzen! Tourengehenmacht schon nen Mordsspaß!
5. Glühwein, Punsch, Feuerzangebowle oder Tee. Mit was hältst Du Dich im Winter warm?
Mein Favorit ist dabei vor Weihnachten definitiv der Glühwein oder Kakao – aber den bitte mit Jägermeister! Das ist ein echter Geheimtipp! Dann schmeckt der Glühwein nach Gewürzspekulatius.
Omnomnom!

 

6. Welche elektronischen Helferlein verwendest Du bei Deinen Outdooraktivitäten?
Das ist immer von der jeweiligen Tour abhängig. Bei ner Tagestour nutze ich gern mein GPS-Gerät zum Tracken und mein Handy fürs Geocachen. Beim Wandern darf die dicke DSLR mit, beim Biken nur die kompakte. Im Notfall auch nur das Handy – aber eine Kamera ist ein Muss für mich!
7. Bist Du mit Karte unterwegs, oder vertraust Du Deinem Instinkt und dem GPS Gerät?
Auf langen Touren fühle ich mich mit Karte und Kompass auf der sicheren Seite. GPS ist trotzdem meist dabei. Es kann aber nicht das tolle Gefühl vermitteln, das aufkommt, wenn man auf der Karte mit dem Finger die eigene Route nachvollzieht!
8. Worauf achtest Du beim Kauf von Outdoorbekleidungam meisten? Preis, Qualität, Material, Ressourcenschonung…
Ich bemühe mich um ein nachhaltiges Kaufverhalten, dann bezahle ich auch gerne etwas mehr. Stichwort ‚mulesingfreie Merinowolle‘. Nur ab und an locken mich auch die Angebote, wo einfach das Design stimmt.
9. Spiegelreflex-, System-, Kompakt- oder Handykamera, womit machst Du unterwegs Deine Fotos?
Verdammt, die Frage hab ich schon bei 6 beantwortet :-)
10. Setzt Du auch eigenes Videomaterial in Deinem Blog ein?
Ja, definitiv. Aber es sind bis jetzt wenige Videos, einfach weil ein gutes Video Zeit braucht.
11. Welche neue Sportart willst Du in 2014 mal ausprobieren?
Vielleicht traue ich mich ja ans Vorstieg-Klettern.

Die Regeln wollen es so, dass nun ich 11 Fragen stelle und andere Blogger daran herumkauen lasse. Sehr gerne!

1. Wie lang war bisher Deine längste Trekkingtour ohne festes Dach überm Kopf (Zelt ist aber okay)?
2. Magst Du Energieriegel auf Tour?
3. Wie viele Fotos machst Du im Schnitt auf einer Tour?
4. Eher Jugendherberge oder Matratzenlager auf einer Hütte?
5. Welches Land begeistert Dich am meisten?
6. Wenn Du die Wahl hättest, welche Nationalität würdest Du wählen?
7. Magst Du lieber stilles Wasser oder welches mit Kohlensäure?
8. Hast Du gepunktete Socken?
9. Wie viele Outdoorschuhe hast Du?
10. Ganz extrem: stehst Du eher auf Hitze oder Frost?
11. Hattest Du auf Tour schon einmal zu wenig Klopapier eingepackt?

Und weiter geht’s mit dem Blogstöckchen zu Fräulein Draußen und einfachdraussen! Ich freue mich auf Eure Antworten.

Regeln:
1.      Beantworte die 11 Fragen und danke darin demjenigen, der Dir das Stöckchen zugeworfen hat.
2.      Überlege Dir 11 neue Fragen.
3.      Suche Dir neue Blogger heraus, die diese Fragen beantworten sollen – schreibe sie an, damit sie Bescheid wissen.

P.S.: Danke, Pe, für die schönen Fotos mit Dir!

Noch mehr Stories

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.