3 Basics für outdoor Make-up

Ja, ich weiß – ist doch egal, wie man durch die Pampa läuft. Outdoor unterwegs zu sein bedeutet allzu häufig schwitzen, stinken und stolz drauf zu sein.
Und trotzdem kann man mit 3 Produkten einfach besser aussehen – schwitzen und stinken kann man dann immer noch.

1. Sunshine In My Heart

Die wichtigste Komponente dabei ist ein Sonnenschutzmittel mit einem LSF ab 15/20, damit die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird und nicht so schnell runzelig wird, wenn man in der sonnigen Pampa herumläuft. Dabei genügt es, wenn nur ca. 50 ml mitgenommen werden – solche kleinen Probierfläschchen finden sich in jedem gut sortierten Drogeriemarkt (dm oder Rossmann) und halten sehr lange.
2. Schau mir in die Augen, Kleines
Mit ein wenig Wimperntusche kann man jeden Blick unglaublich viel wacher zaubern. Besonders für den outdoor-Bereich ist ein wasserfester Mascara geeignet, der auch dort bleibt, wo er soll, wenn Wasser an die Wimpern kommt. Einem ständigen Augenreiben kann aber auch er nicht standhalten.
Durch die Tusche auf den Wimpern werden vor allem die Wimpernspitzen betont und die Wimpern wirken insgesamt länger, da sie dann farbig sind.
Gerade für Frauen mit blonden Mähnen bietet es sich für einen natürlichen Look an, Mascara in einem Braun – statt einem Schwarzton zu wählen – der Kontrast zur Kopfhaarfarbe ist dann nicht so stark. Gute Erfahrungen habe ich mit dem X-Treme Last Mascara von Manhattan gemacht (um die 4 € im Drogeriemarkt).
3. Eulenaugen Adé
9 von 10 Menschen haben Augenringe, das lässt sich nicht leugnen und ist Veranlagung. Hübsch sieht es trotzdem nicht aus und mit ein paar Tupfen aus dem Malkasten kann man den Eulenaugeneffekt sichtbar verändern.
Nur ein wenig Concealer, z.B. von Alverde (Naturkosmetikmarke von dm), gibt den Augen als Zentrum des Gesichts ein frischeres Aussehen. Wichtig beim Kauf von Concealer ist, dass er mindestens so hell wie der eigene Teint ist, da man die dunklen Augenringe ja aufhellen möchte – daher gibt es auch immer unterschiedliche Farbnuancen im Regal.
Oft reicht es schon, wenn man zwei bis drei Tupfen unter jedem Auge verteilt und dann mit den Fingern vorsichtig einklopft – nicht wischen, da sonst Wischränder entstehen können.
Mit diesen Basics kann man aus einem schwitzenden Eulenaugenfrauchen ein hübsches und auf jedes Foto vorbereitetes OutdoorMädchen machen. Trau Dich!

Noch mehr Stories

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.